Bildquelle: Pixabay

Radurlaub muss eine der besten Möglichkeiten sein, Europa zu erleben. Die Freiheit, durch die europäische Landschaft zu radeln, gibt Ihnen eine einzigartige Perspektive auf das Land, das Sie besuchen, und ermöglicht es Ihnen, die lokale Kultur und Geschichte in einer ganzen Region zu erleben. Hier werfen wir einen Blick auf eine Auswahl von Touren in verschiedenen europäischen Ländern, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was angeboten wird.

Frankreich

Frankreich muss eines der besten Reiseziele sein, wenn Sie Abwechslung suchen. Radurlaub in Frankreich ist eine großartige Möglichkeit, die lokale Kultur hautnah zu erleben. Eine der beliebtesten Routen beginnt in den Weinbergen von St. Emilion in der Nähe von Bordeaux und führt 170 Meilen bis zur mittelalterlichen Gemeinde Cahors. Die Route führt Sie durch das Herz Frankreichs, entlang der Ufer der Dordogne, durch Städte wie Bergerac und eine Reihe mittelalterlicher Dörfer, bevor Sie im Vers-Tal und im wunderschönen Lot-Weinland enden.

Holland

Radreisen Holland sind eine angenehme Möglichkeit, die archetypischen Landschaften von Kanälen, Deichen, traditionellen Windmühlen und, wenn Sie im Frühling zu Besuch sind, farbenfrohen Tulpenfeldern zu entdecken. Holland ist ein ideales Land, um mit dem Fahrrad erkundet zu werden. Hier finden Sie Hunderte von Routen, die von Stränden und Dünen bis zu Hügeln und üppigen grünen Wäldern reichen. Fast alle Städte hier sind über das Wasser erreichbar. Wassersport zieht hier auch viele Menschen an.

Deutschland

Die deutsche Landschaft ist auch ein beliebtes Ziel für Radurlaube. Etwas länger als die französische Tour, mit 180 Meilen, erkundet dieses deutsche Abenteuer die beeindruckende Gegend um die bayerischen Seen. Die Fahrt beginnt in München und führt durch die nahe gelegenen geschützten Täler und malerischen bayerischen Gemeinden. Es schlängelt sich entlang der Loisach in ein Tal zwischen Karwendel und Wetterstein, bevor es schließlich den historischen Außenposten von Bad Tolz und den Tegeemsee erreicht.

Spanien

Die spanische Landschaft ist ein weiteres ideales Ziel für Radurlaube. Die Strecke wird oft in nur fünf Tagen zurückgelegt, aber Sie können natürlich länger dauern, wenn Sie nicht ganz so sportlich sind. Der Weg basiert auf einem alten Pilgerweg zwischen St. Jean Pied in den französischen Pyrenäen und Santiago de Compostela. Es besteht jedoch die Möglichkeit einer kürzeren Reise von Leon. Insgesamt ist es eine großartige Möglichkeit, diesen Teil der Welt zu erkunden.